Kursanmeldung >>>:

Der Samariterkurs hat einen Nachfolger:

Ersthelfer Stufe 2 IVR

 

  • Beurteilung von Wunden und Alltagskrankheiten
  • Behandlung von leichteren Fällen
  • Leichtverletzte oder kranke Personen zum Arzt bringen
  • Unterstützung des Berufsrettungsdienstes

Verbrennung Unterarm

  • Beschreibung

Der Kurs Stufe 2 ermöglicht allen Personen, die interessiert sind, ihre Fertigkeiten in Erster Hilfe im Alltag sowie für präventive Massnahmen zu vertiefen. Dafür müssen sie bereits den Kurs Ersthelfer Stufe 1 IVR absolviert haben.

Im Kurs Ersthelfer Stufe 2 IVR erlernen Sie die Grundkenntnisse in Bezug auf Sicherheit und Hygienemassnahmen bei unfallbedingten Körperschädigungen und akuten Erkrankungen. Er ermöglicht den besonderen Bedürfnissen in den Bereichen Arbeit und Freizeit Rechnung zu tragen und dabei Erste Hilfe zu leisten. Der Kurs beinhaltet auch den Kurs BLS-AED-SRC-Komplett Refresher

  • Inhalt

Auf abwechslungsreiche und spielerische Weise trainieren Sie anhand realistisch nachgestellter Szenarien das sichere Verhalten bei Unfällen und Erkrankungen in alltäglichen Situationen. Der Kurs beinhaltet unter anderem die folgenden Themen:

- Repetition der Grundkenntnisse Ersthelfer Stufe 1 IVR

- Basiswissen Patientenbeurteilung und -beobachtung

- Traumatisch bedingte Körperschädigungen

- Materialkenntnisse

- Rechte, Pflichten, ethisches Verhalten und Umgang mit Rettungsorganisationen   

Der Unterricht vermittelt auf einfache Art viel praktisches Wissen und basiert auf den aktuellsten Richtlinien für Erste Hilfe.

  • Voraussetzungen

Gültiges Zertifikat Ersthelfer Stufe 1 IVR. Genaue Auskunft bei Ihrem Samariterverein.

  • Durchführung

Jährlich wird regional 1 Kurs , abwechselnd von einem der Samaritervereine Goldach oder Rorschach, durchgeführt.